myreserve-matrix-4-4-icon

Den Akku immer geladen

Mein Stromspeicher:

Wir sorgen dafür dass Sie Ihre günstig Produzierte, Wertvollen Energie ausserhalb Ihrer Verbrauchsgewohnten Zeiten nicht ins öffentliche Netz einspeisen sondern Speichern.

So nutzen Sie Ihren Produzierten Strom auch Abends und bei Schlechten Wetter. Das gibt ein gutes Gefühl.

 

Stromspeicher ermöglichen die Optimierung des Eigenverbrauchs, so dass die Stromkosten nachhaltig gesenkt werden können!

Höchste Effizienz – keine Verschwendung:

  • Höchster Batteriewirkungsgrad von 99,2 %
  • Niedrigster Verbrauch der MR-Control-Leistungselektronik: Eigenverbrauch liegt durch trafolose Umwandlung bei lediglich 5-15 Watt.
  • Keine Batteriekühlung notwendig, da aufgrund des enorm hohen elektrischen Umwandlungsgrads keine Energie in Form von Wärme verschwendet wird.
  • Kein Tiefenentladen: der Sleep-Mode minimiert den Eigenverbrauch im leeren Zustand (6 Monate im leeren Zustand ohne Schäden)
Sie wünschen weitere Informationen oder eine Beratung?

Stromspeicher

Was steckt dahinter?

Solarstromanlagen ohne Speicher produzieren Solar Strom, der sofort genutzt werden muss. Dies ist selten effektiv, da der Strom vor allem am Tag erzeugt wird. In dieser Zeit ist jedoch der Strombedarf der meisten Haushalte gering. In der Regel steigt der Bedarf in den Abendstunden deutlich an. Mit einem Speicher können Sie den tagsüber nicht benötigten Solarstrom dann nutzen, wenn Sie ihn wirklich brauchen. Ohne dass Sie Ihre Gewohnheiten ändern müssen, erreichen Sie:

  • Die nachhaltige Verringerung Ihrer Stromrechnung
  • Ihren persönlichen Beitrag zur Energiewende und die Optimierung des Eigenverbrauchs und die Erhöhung der Unabhängigkeit vom Energieversorger.

Wir stellen vor den Speicher My Reserve von SolarWatt

MyReserve Matrix 4,4 KWH

myreserve-matrix-4-4-600x800

MyReserve Matrix 6,6 KWH

myreserve-matrix-6-6-600x800

MyReserve Matrix 11 KWH

SW_MR_Matrix_11kWh_freigestellt-600x800

MyReserve Matrix 22 KWH

myreserve-matrix-22-kwh-blank-600x800

Unabhängigkeit und Eigenverbrauchssteigerung

Reaktionsfähigkeit und Geschwindigkeit

  AC-Sensor: besonders präzise, selbst entwickelt.

  •   3 x 168 MHz Single-Core-Prozessoren: hohe Taktfrequenz (< 1 Millisekunde) = schnelle Reaktionszeit
  • Sprungantwort von 0,7 Sekunden bei 66 % der Leistung

  Warum ist das wichtig? Taktende Haushaltsgeräte…

 …entladen über Nacht:

  • MyReserve schaltet bei Bedarf auf Entladen und schnell wieder aus, wenn der gespeicherte Strom nicht mehr benötigt wird.
  • Ergebnis: Steigerung des Eigenverbrauchs.
  • Stromspeicher anderer Anbieter reagieren deutlich langsamer auf den Strombedarf. Das heißt, der Strom kommt zunächst nicht aus dem Speicher, sondern aus dem Stromnetz. Erst mit deutlicher Verzögerung reagiert der Speicher und liefert den Strom.
  • Die langsame Reaktion zeigt sich auch, wenn kein Strom mehr benötigt wird. Der Speicher reagiert erneut zu langsam, so dass in der Zwischenzeit (das elektrische Gerät ist ausgeschaltet und benötigt keinen Strom mehr) der gespeicherte Strom ins Netz fließt.
  • Ergebnis: Senkung des Eigenverbrauchs und Steigerung der Stromrechnung.

…laden am Tag:

  • Solarstrom wird im Haushalt genutzt. Sobald das Haushaltsgerät ausgeschaltet wird, beginnt MyReserve zu „speichern“. Tritt im Haushalt wieder Strombedarf auf, schaltet MyReserve aus, so dass der Solarstrom direkt im Haushalt verbraucht werden kann.
  • Ergebnis: Steigerung des Eigenverbrauchs an Solarstrom.

Stromspeicher anderer Anbieter reagieren langsamer. Ein elektrisches Gerät im Haushalt ist ausgeschaltet, der Solarstrom fließt ins Netz, da der Speicher noch nicht eingeschaltet ist. Er schaltet erst mit Verzögerung auf „Speichern“.  Benötigt das Gerät jedoch wieder Strom, reagiert der Speicher erneut verzögert und speichert weiter Netzstrom, da die Verbraucher im Haushalt Vorrang haben. Ergebnis: Senkung des Eigenverbrauchs, Steigerung der Stromrechnung

Wirkungsgrad des MyReserve

Reaktionszeit des MyReserve

Einsatzmöglichkeiten des MyReserve von Solarwatt

MyReserve im

Fitnessraum 6,6 KWH

MyReserve in der

Werkstatt 22 KWH

MyReserve im

Treppenhaus 6,6 KWH

Wetterstation an Bord:

MyReserve nutzt die Photovoltaikanlage als Wetterstation

Aus aktuellen und historischen Daten werden Wetterberichte für den jeweiligen Standort errechnet. Diese bestimmen das Lade- und Entladeverhalten des Speichers. Hierzu benötigt MyReserve kein Internet.

Die intelligente Ladeelektronik erhöht nicht nur die Lebensdauer der Batteriemodule, sondern auch den Autarkiegrad.

Lange Lebenszeit und beste Garantie:

 10 Jahre Garantie auf die Batteriemodule bei mindestens 80 % Nennkapazität und/oder 4.100 Vollzyklen (Theoretisch: 16 Jahre bei 250 Vollzyklen/Jahr)

Die Batterien wurden speziell für das Ladezyklusverhalten von Heimspeichern entwickelt (langsames Laden und Entladen).

Batterien altern schneller, wenn sie sie sich ständig in vollgeladenem oder leerem Zustand befinden. Das BMS von MyReserve steuert das Ladeverhalten daher so, dass die Batterien so spät wie möglich voll sind. Indem sich die Batterien also nur über jeweils sehr kurze Zeiträume in vollgeladenem Zustand befinden, erhöht sich ihre Lebensdauer deutlich.

Indem sich die Batterien also nur über jeweils sehr kurze Zeiträume in vollgeladenem Zustand befinden, erhöht sich ihre Lebensdauer deutlich.

Das könnte Sie auch intressieren

Produzierten Solarstrom auch in Warmwasser speichern

mehr Information zum Wärmespeicher

Damit laden Sie Ihr Fahrzeug nun in 2,45 Std. Auf 80%.

Hier geht’s zur Ladestation